Beschäftigung – artgerechte Auslastung

Mantrailing ist im hohen Maße eine artgemäße, atemberaubende Auslastungsform, da der Hund dabei seine besondere Fähigkeit, das Suchen und Verfolgen von Spuren, gemeinsam mit seinem Menschen als Team ausleben kann.

Der Begriff „mantrailing“ kommt aus dem Englischen und setzt sich aus den beiden Wörtern „man“, was „Mensch“ bedeutet und „trail“ – „verfolgen“ zusammen.

Hierbei lernen unsere Hunde, nach gezielter Geruchsaufnahme eines Geruchsträgers, die individuelle Geruchsspur eines Menschen zu verfolgen.

Der Hund übernimmt mit seinem hervorragendem Geruchssinn die Führaufgabe an Geschirr und langer Leine und arbeitet mit seinem Menschen zusammen, der u.a. die anspruchsvolle Aufgabe hat, seinen Hund dabei „zu lesen“, ihm zu vertrauen und ggf. Hilfe anzubieten. Dabei kann die Spur über Wiesen und Felder oder Asphalt, sowie in unterschiedlichen Umgebungen, wie belebte Plätze oder Gebäudekomplexen verlaufen. Der Hund lernt andere Gerüche auszuschließen, zwischen alten und frischen Gerüchen zu unterscheiden und die gesuchte Person unter vielen anderen anzuzeigen.

Gruppentermin, max. 4 Mensch-Hund-Teams, bis zu 120 Min.: 20,- €

Einzeltermin, das Mitbringen einer „Versteckperson“ ist hier erforderlich, 60 Min.: 60,- €

©2021 Anita Georg-Welzel - zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin
Cookie Banner von Real Cookie Banner